Dharma Tour Mongolei – Demchig Kloster

Alle Fotos anzeigen
Tours1234
Dharma Tour Mongolei – Demchig Kloster
11 Tage
10 Nächte
Südliche und zentrale Mongolei

Beinhaltet

  • Transfers bei Ankunft und Abreise
  • Deutschsprachiger Reiseleiter zu jeder Zeit.
  • Auf dem Land werden alle Unterkünfte in Ger-Camps sein.
  • Alle Mahlzeiten werden wie im Reiseplan angegeben bereitgestellt.
  • Bodentransport: auf dem Land mit einem Allrad-Jeep mit Fahrer, Bus im Stadtgebiet.
  • Parkeintrittsgebühren
  • Besichtigungen laut Reiseverlauf
  • 1 Liter Trinkwasser pro Tag und Person

Paketpreis NICHT INBEGRIFFEN

  • Unterbringung in einem Hotel oder Hostel in Ulaanbaatar
  • Hotel-Extras wie Telefongespräche, Barrechnungen und Wäscheservice
  • Reiseversicherung, Krankenversicherung
  • Visa-Antragsgebühren
  • Alkoholische Getränke
  • Persönliche Ausgaben wie IDD-Anruf, Internet, Wäsche, persönliche Gegenstände
  • Trinkgeld für lokale Führer und Fahrer
  • Flug- oder Bahnticket
  • Flughafensteuern, Gebühren für Übergepäck (über 20 Kilo)
  • Änderungen der Ankunfts-/Abflugflüge
  • Zusatzleitungen
  • Alle Anklagepunkte höherer Gewalt, die sich unserer Kontrolle entziehen (z. B. Auferlegung, Quarantänebeschränkungen usw.)
  • Optionale Ausflüge, sofern nicht in Ihrer Reiseroute angegeben, etc…

Tourübersicht

Diese Tour umfasst nicht nur einige der spektakulärsten und ikonischsten Orte der Mongolei, sondern bietet auch Einblicke in die buddhistischen Traditionen der Mongolei, die eine feste Hand in der Entwicklung der mongolischen Kultur und Landschaft gespielt haben und immer noch spielen.

Tour-Highlights

Khamar Kloster - Tsenher heiße Quellen - Tovkhon Kloster - Erdene Zuu Kloster

Route

Ulaanbaatar - Sainhand - Khamar Kloster - Aimag Arkhangai - Heiße Quelle Tsenkher - Tovkhon Kloster - Erdene Zuu Kloster

Reiseverlauf

    Übernachtungstour
    • Tag 1 - Ulaanbaatar

      Heute gibt es 36 aktive buddhistische Klöster aus allen vier bedeutenden tibetisch-buddhistischen Schulen: Gelug (gelb), Nyingma (rot), Karma Kagyü und Sakya. Es gibt auch eine neu gegründete Bon-Bewegung sowie schamanische Zentren. Besuchskomplex: Gehört zur Gelug-Tradition und wurde 1809 auf Befehl des fünften Jebzundampa gegründet. Es war damals und ist noch heute eines der bedeutendsten Klöster der Mongolei. Während des Sozialismus wurde das Kloster teilweise zerstört, blieb aber als eines der wenigen Klöster der vollständigen Zerstörung entgangen. Seitdem erstrahlt es in seinem heutigen Glanz. Jetzt beherbergt es 150 Mönche und ist mit Gebeten und Zeremonien jeden Morgen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, äußerst aktiv. Es beherbergt auch die wiederhergestellte Statue von Megjid Janraisig, die zuerst vom 8. Jebzundampa in Auftrag gegeben und 1996 aus vergoldetem Kupfer mit 334 Sutras, 2 Millionen Bündeln von Mantras, die in ihrer Mulde aufbewahrt werden, wieder aufgebaut wurde. Kommen Sie früh im Kloster für die Morgengebete und Zeremonien an. Besuchen Sie die Tempel und die Umgebung. Die Tour beinhaltet Berichte über die Geschichte des Klosters, eine detaillierte Beschreibung und den Hintergrund der Bilder, Statuen und bemerkenswerten Gegenstände innerhalb und um das Kloster. Informationen über die Projekte, die derzeit bei Gandan durchgeführt werden Gelegenheit, den Hamba Lama und hochrangige Lamas zu treffen, die im Kloster leben, mit Zeit für Fragen und Antworten. Mittagessen im Stadtzentrum Besichtigung des Dashichoilin-Klosters und Besichtigung des Winterpalastmuseums von Bogd Khan. Konzert im Staatlichen Musik- und Tanzakademie-Ensemble. Übernachtung in einem Hotel. (F/M/A)

    • Tag 2 - Reise nach Sainshand

      Frühstück im Hotel Morgenzug nach Sainshand Transfer von Sainshand zum Camp Abendessen und Übernachtung in einem Gercamp (F/M/A)

    • Tag 3 - Khamar Kloster

      Optionale Morgenmeditation und Yoga Frühstück im Gercamp Besuchen Sie die Dakini-Brüste, die heilige Ovoo-Verehrungsstätte des Khamar-Klosters. Besuch des Klosters Khamar: Mitten in der Gobi gelegen, ist das Khamar-Kloster eines der Klöster, das als repräsentativ für das nicht-sektiererische Ideal angesehen werden könnte, das sowohl Nyingma als auch Karma ist. 1820 vom 5. Noyon Khutugtu Luvsan Danzan Ravjaa an der Stelle des Khamar-Berges gegründet. Der Legende nach wählte Noyon Khutugtu den Ort, indem er einen Pfeil abschoss, und wenn der Pfeil auf einer Wasserquelle landete, war er geeignet. Tatsächlich gibt es bis heute eine tiefe Quelle an der Stelle. Der Standort soll auch auf einer Energieleitung liegen, die mit dem nahe gelegenen Shambala-Land verbunden ist. Besuchen Sie den Heilsand: Der heiße Sand soll heilende Wirkung haben, wenn man sich auch nur 10 Minuten darin vergräbt. Mittagessen im Ger Camp Besuchen Sie Shambala Land und Danzanravjaas tantrische Meditationshöhlen: Diese vulkanische rote Felsebene inmitten der Gobi gilt als das Zentrum aller Energie auf der Erde und ist mit Jahrhunderten von Mythen und Legenden verbunden. Das tibetische Staatsorakel, das Nechung-Orakel, besucht die Stätte seit seinem ersten Besuch im Jahr 2003 aufgrund der Energie des Ortes jedes Jahr. Sie haben die Möglichkeit zu sehen, wie Opfergaben dargebracht und Respekt gezollt werden, gemäß der traditionellen rituellen Praxis Optional Leitmeditation in der Mitte des Energiekreises. Besuchen Sie die 108 Meditationshöhlen, die sich inmitten der vulkanischen Stätte gebildet haben Kurzer Kamelritt Abendessen im Ger-Camp Optionale Abendmeditation oder Zeit zum Entspannen. (F/M/A)

    • Tag 4 - Besuchen Sie den wunscherfüllenden Berg Danzanravjaa

      Optionale Meditation am frühen Morgen und sanftes Yoga Frühstück in einem Ger-Camp Besuchen Sie den Berg Bayanzurkh Der berühmteste Gobi-Berg, der mit religiösen Überzeugungen und Ritualen verbunden ist. Auch bekannt als Khan Bayanzurkh, Wunscherfüllender Berg, Reliktberg, Schwarzer Berg, Wunscherfüllender Juwelenberg. Aktivität: Wandern und Bergritual Mittagessen im Ger-Camp Zeit, sich auf die Rückreise nach Sainshand vorzubereiten Transfer nach Sainhand Besuchen Sie das Museum in Sainshand Abendessen Nachtzug zurück nach Ulaanbaatar. (F/M/A)

    • Tag 5 - Tag in Ulaanbaatar

      Ankunft am frühen Morgen in Ulaanbaatar Frühstück Besuch : Ein wunderbares Beispiel für Architektur und Geschichte mitten im Stadtzentrum von Ulaanbaatar. Es war die Heimat des Choijin Lama Luvsan Haidav, des Orakelbruders des Bogd Khan. Es stammt aus dem Jahr 1904 und ist einer der wenigen Orte, der die kommunistischen Zerstörungen überstanden hat. Heute ist es ein Museum und mit einigen der schönsten Beispiele buddhistischer Kunst gefüllt. Detaillierte Führung durch den Tempel mit Informationen über die Geschichte und Bedeutung des Tempels und der darin enthaltenen Artefakte Mittagessen Besuch Transfer zum Hotel, Packen für die Abreise nach Arkhangai Aimag, genießen Sie den Abend zur freien Verfügung. (F/M/A)

    • Tag 6 - Ulaanbaatar / Arkhangai Aimag 510 km

      Optionale Morgenmeditation und Yoga Frühstück Reise nach Tsetserleg Mittagessen am Ogii-See Transfer zum Hostel in Tsetserleg und Abendessen. (F/M/A)

    • Tag 7 - Zayiin Huree / Tsenkher heiße Quellen 30 km

      Optionale Morgenmeditation und Yoga Frühstück im Hostel / Camp Besuchen Sie Zayiin Huree Zayiin Huree: Inmitten einer der schönsten Landschaften der Mongolei, Arkhangai Aimag gelegen, ist Zayiin Huree eines der bedeutendsten und größten Klosterdörfer seiner Zeit. Wurde von Zaya Pandita nach seiner Rückkehr von seinem 19-jährigen Studium in Tibet gegründet. Heute beherbergt dieses Kloster keine Mönche, sondern markiert das Zentrum des kulturellen Erbes von Arkhangai Aimag. Die Tempel, die die kommunistische Zeit überstanden haben, wurden nun in ein Museum umgewandelt, das die Geschichte des Klosters und der Umgebung zeigt. Die mumifizierten Überreste des ersten Khalkha Zaya Gegeen werden heute in einem Stupa im Kloster aufbewahrt. Tour mit historischen Informationen Gelegenheit, mit dem Kurator des Museums zu sprechen Mittagessen Transfer zur heißen Quelle Tsenher Reiten Abendessen im Ger Camp Entspannen Sie sich und packen Sie für den nächsten Tag. (F/M/A)

    • Tag 8 - Ovorkhangai: Tovkhon Kloster170 km

      Optionale Morgenmeditation und Yoga Frühstück Reisen Sie nach Ovorhangai und lassen Sie sich im Ger Camp nieder Zeit zum Entspannen Fahren nach : Kloster Tovkhon: Eines der ältesten und bekanntesten Klöster der Mongolei, das 1648 von dem 14-jährigen Jebzundampa Zanabazar gegründet wurde. Eines der 10 Steinklöster aus dem 17. Jahrhundert. Ein prächtiges Gebäude in einer wunderbaren Umgebung. Von dem hohen Felsvorsprung, auf dem sich das Kloster befindet, kann man den Blick auf den Wald, die Berge und die sanften Hügel genießen. Es liegt an der Grenze zur und in der Zentralmongolei. Die Klosteranlage liegt 2600 Meter über dem Meeresspiegel am Berg Shireet Ulaan Uul. Dieses Kloster war 30 Jahre lang der persönliche Wohnsitz von Zanabazar. Reiten bis zum Kloster Tovkhon. Detaillierte Informationen und Gespräche über seine Geschichte und Bedeutung. Gelegenheit, mit dem Abt zu sprechen. (F/M/A)

    • Tag 9 - Ovorkhangai: Erdene Zuu Kloster 95km

      Optionale Morgenmeditation und Yoga Frühstück Fahren nach Erdene Zuu Kloster: Dieses Weltkulturerbe ist das älteste erhaltene Kloster in der Mongolei. Gehört der Gelug-Tradition an und liegt in Ovorkhangai Aimag ca. 2km entfernt. In Auftrag gegeben vom Großvater des ersten Jebzundamba Khutuktu Zanabazar im Jahr 1585 nach der Erklärung des tibetischen Buddhismus zur Staatsreligion der Mongolei. Für den Bau wurden Steine ​​aus der Ruine von Karakorum verwendet. Die Stätte ist von 108 Stupas umgeben. Ausführliche Führung durch das Kloster Möglichkeit, Gebete und Zeremonien zu übersehen Gelegenheit, mit dem Abt oder einem hochrangigen Mönch des Klosters zu sprechen Mittagessen Abendessen im Ger Camp Packen Sie für die Rückreise nach Ulaanbaatar. (F/M/A)

    • Tag 10 - Rückkehr nach Ulaanbaatar 380 km

      Optionale Morgenmeditation und Yoga Frühstück Fahrt zurück nach Ulaanbaatar Mittagessen unterwegs Nach der Ankunft in Ulaanbaatar können Sie im Cashmere Geschäft und im Staatlichem Kaufhaus Souvenirs einkaufen. Abschiedsessen. (F/M/A)

    • Tag 11 - Abreise

      Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder Bahnhof für Ihren internationalen Abflug.

    Verfügbare Tourdaten

    2022-06-01 - 2022-10-15

    1 Person

    $2608

    2 Personen

    $1765

    3 Personen

    $1344

    4 -7 Personen

    $1117

    8 -11 Personen

    $983

    Dharma Tour Mongolei – Demchig Kloster
    1Erwachsene, 0 Kinder